Mo-Fr: 10-18 Uhr, Sa: 10-15 Uhr

Produkte vergleichen (0)
Sie haben noch keine Produkte zum Vergleichen ausgewählt.
Sie haben keine Artikel in Ihrem Einkaufswagen.

Copland CTA407 (silber/schwarz)

6.900,- €
Stck
Abzgl. 2% Rabatt (-138,- €) bei Vorabüberweisung = 6.762,- €
inkl. 19% MwSt.
VersandkostenfreiVersandkosten & Gewicht
Farbe
Lieferung in 4-10 Werktagen
Artikel-Nr.: 32821
Der Verstärker ist die Schnittstelle zwischen Ihren Signalquellen und dem Lautsprechersystem. Was an dieser Stelle verloren geht, geht für immer verloren, und umgekehrt wird das, was zugeführt wird, auch verstärkt. Verstärker sind auch Produkte für den täglichen Gebrauch. Einige weichen erfolgreich vom Konventionellen ab, sie erinnern an das Streben nach Perfektion - eine menschliche Tugend, die wir gerne anerkennen und der wir nahe stehen.

Das Erscheinungsbild der meisten Copland-Verstärker zeichnet sich durch einen gewissen luxuriösen Puritanismus aus. Beim Röhrenverstärker CTA407 haben wir jedoch Kompromisse bei der Einfachheit gemacht und eine ganze Menge Elektronik zur Unterstützung der Audiostufen des Verstärkers eingebaut.

Die vierzig LED-Dioden auf der Frontplatte (10 für jede Röhre) sind der visuelle Teil des CTA407 Röhrenvorspannungs- und Diagnosesystems. Und ja, die LEDs können ausgeschaltet werden, wenn Sie den Status Ihrer Endstufenröhren nicht während der Fahrt ablesen wollen.

Der CTA407 stellt sich automatisch auf jede Röhre der 6550/KT88/KT120/KT150 Familie ein. Das Servosystem des CTA407 ist nicht nur eine verlustfreie Automatisierung der Vorspannungsanpassung - es ist ein integrierter Bestandteil der internen Hochpassfilterung des CTA407, die eng an die Übertragungsfunktion der Verstärkerschaltung angepasst ist und eine enorme Verbesserung der Gesamttreue des Verstärkers darstellt.

Der CTA407 verfügt über fünf Line-Pegel-Eingänge, darunter eine Tape-Monitoring-Schleife und eine eingebaute RIAA-Phonoschaltung, die sowohl Moving-Magnet- als auch High-Output-Drehspul-Tonabnehmer unterstützt. Er ist eine Weiterentwicklung des CTA405-Verstärkers, der seit seiner Markteinführung vor mehr als einem Jahrzehnt ein Objekt der Begierde für Audiophile weltweit ist.
Die Push-Pull-Ausgangsstufen bestehen aus einem Paar aufeinander abgestimmter Leistungsröhren in fester, ultralinearer Konfiguration, die die geringe Verzerrung von Trioden und die Leistung von Tetrodenröhren bieten. Ein Paar 6550er- oder KT-Familie-Röhren in Push-Pull-Konfiguration kann mehr als 100 W Audioleistung liefern. Der CTA407 mäßigt die Ausgangsleistung und liefert 2 x 50 W im High Biased Class A/AB-Modus. In der Praxis bedeutet dies, dass der Verstärker den größten Teil seiner Leistung im Klasse-A-Zustand liefern kann.

Dank der Qualität der Ausgangstransformatoren wird eine hervorragende Linearität erreicht, bevor eine Rückkopplung eingesetzt wird. Dadurch werden die Anforderungen an interne Verzögerungskompensationsnetzwerke reduziert und eine hohe Stabilität nach dem Schließen der 18 dB Gegenkopplungsschleife gewährleistet.

Der CTA407 bietet eine außerordentlich präzise Musikwiedergabe ohne Tendenz zur Ermüdung des Hörers, mit einer starken Dynamik und einer großen Flexibilität bei der Wahl der Lautsprecher. Das verschwindend geringe Eigenrauschen des Verstärkers ist ein Glücksfall, insbesondere für Besitzer von Lautsprechersystemen mit hohem Wirkungsgrad.

Der CTA407 verfügt über eine motorbetriebene Lautstärkeregelung und kann vollständig über die Copland-Fernbedienung RC102A gesteuert werden.



Technische Details:

- Röhren: 6550/KT88: 4 Stck. 12BH7: 2Stk. ECC83: 1Stück
- Das Auto-Bias-System passt sich auch für die Verwendung mit : KT90 / KT100 / KT120 / KT150
- Nennleistung: 50W / Kanal an 4 / 8 Ohm
- KLIRRFAKTOR: Weniger als 0,5 % bei allen Pegeln
- Frequenzgang: 10 Hz 150 kHz - 3 dB
- Eingangsempfindlichkeit Line: 200 mV bei Nennleistung
- Eingangsempfindlichkeit Phono: 2,5 mV bei Nennleistung
- Eingangsimpedanz Line: 50 K Ohm
- Eingangsimpedanz Phono: 47 kOhm
- S/N-Verhältnis (IHF-A): 100 dB
- Leistungsaufnahme: 300 W
- Nominale Netzspannung: 115V oder 230V / 240V. Werkseitig nur für das Zielland eingestellt
- Bereich der Netzspannung: +/- 12 %
- Abmessungen (mm.) 435 (B) 215 (H) 420 (T) / Gewicht 20 kg
defPNG

Anmelden

Passwort vergessen?

  • Zukünftig schnell und unkompliziert bestellen
  • Nachverfolgung der Bestellungen
  • Übersicht aller bisherigen Bestellungen
Jetzt registrieren