Mo-Fr: 10-19 Uhr, Sa: 10-15 Uhr

Tel: 02154 88570

logo40Jahre_
Produkte vergleichen (0)
Sie haben noch keine Produkte zum Vergleichen ausgewählt.
Sie haben keine Artikel in Ihrem Einkaufswagen.
Endstufe

Yamaha M-5000 (schwarz/schwarz)

6.999,- €
Stck
inkl. 19% MwSt.
Versandkostenfrei
Farbe
Versandbereit in 4-12 Werktagen
Produktanfrage
versandkostenfrei
Die Kosten für den Rückversand trägt der Käufer
Hinweis:
Derzeit kann es aufgrund des Coronavirus bei vielen Produkten zu unvorhergesehenen Lieferabweichungen kommen. Selbstverständlich werden Sie in diesen Fällen von uns informiert.
Artikel-Nr.: 23897

Das Maß der Dinge in seiner Klasse: Der M-5000 überzeugt mit seinem überragenden Klangbild und begeistert mit griffiger Musikalität.


Features

  • 200 W + 200 W (4 Ohm, 20 Hz - 20 kHz, 0,07% THD, 2 Kanäle in Betrieb)
  • 100 W + 100 W (8 Ohm, 20 Hz - 20 kHz, 0,07% THD, 2 Kanäle in Betrieb)
  • Akribisch optimierte symmetrische Signalübertragung
  • Erdfreie, symmetrische Endstufe für besseres Verstärkungsverhalten
  • Perfekt symmetrischer Aufbau für optimale Kanaltrennung von linkem und rechtem Kanal
  • Elektrischer Aufbau mit niedriger Impedanz und kurzer Signalführung
  • Solide Gehäusekonstruktion für maximale Stabilität
  • Großer Ringkerntransformator


Perfekt symmetrisch

In Verbindung mit dem GT-5000 Plattenspieler und dem C-5000 Leistungsverstärker entsteht eine von Anfang bis Ende vollständig symmetrische Signalkette für besten Klang.


Auf Höchstleistung getrimmt

Mit seinem sorgfältigen Schaltungsaufbau bietet der M-5000 perfekte Symmetrie zwischen dem linken und rechten Kanal durch deren vollständige physische wie elektrische Entkoppelung.

Das bewusst einfach gehaltene Schaltungskonzept reduziert den Signalweg auf ein notwendiges Minimum, minimiert Energieverluste und erreicht eine geringe Impedanz für absolut hochwertige Musikwiedergabe.


Symmetrische Endstufe mit MOSFETs

Das aufwendiges Endstufenkonzept nutzt eine direkte Verbindung des Netzteils mit den Endstufen.

Die vollständige Entkoppelung der gesamten Verstärkungsschaltung von der Masse eliminiert ungewollte Einflüsse durch kleinste Spannungsschwankungen oder Massestörungen.

Das Konzept setzt außerdem auf einen komplett symmetrischen Aufbau, der MOSFET Leistungsverstärker verwendet und damit den Betrieb von Lautsprechern auch mit niedriger Impedanz verbessert.


Unerschütterlich

Bei der Entwicklung des M-5000 wurden für die perfekte Klangwiedergabe störende Vibrationen eliminiert.

Außerdem wurde ein neues Erdungskonzept entwickelt, bei dem Netztrafo, Ladekondensatoren und Kühlkörper mit Bolzen direkt auf die starre Konstruktion montiert werden. So werden sie optimal fixiert und der störende Einfluss von Vibrationen wird vollständig unterbunden.


Kraft, die man hören kann

Für perfekten HiFi-Klang sorgt ein massiver Ringkerntransformator mit einer 3 mm dicken Grundplatte aus reinem Messing, die ungewünschte Vibrationen unterdrückt.

Der hochwertige Ringkerntransformator hat keinen Einfluss auf die Audio-Schaltkreise.

Der direkt ausgeführte Kupferdraht des Windungskerns trägt seinen Teil zur geringen Impedanz bei und reduziert im Vergleich zu konventionellen Ausführungen den Energieverlust deutlich.


Schwer auf Draht

Massive Kabel und Schraubverbindungen tragen zur niedrigen Impedanz des M-5000 bei. Auf diese Weise geht weniger Energie verloren als bei gewöhnlichen Steckern und Kabelverbindungen.

Die Verwendung von Schrauben und Messing-Anschlüssen direkt auf den Ladekondensatoren anstelle von Lötstellen sorgt für eine direkte Verbindung mit geringer Impedanz.


Auf eigenen Füßen stehen

Bei der Entwicklung des M-5000 wurde jeder technische Aspekt bedacht, der Einfluss auf den Klang hat. Die Besessenheit, den bestmöglichen Klang zu erreichen, hat zur Entwicklung der neuen, patentierten Standfüßen geführt.

Die schweren Messingfüße entkoppeln den M-5000 entweder als reine Spikes oder mit Kratzschutz für empfindliche Oberflächen.


Leistung wird sichtbar

Der M-5000 bietet große, hochpräzise Pegelanzeigen auf der Frontseite zur Visualisierung der Musikdynamik.

Von 7 mm dickem Asahi-Glas geschützt unterstützen die Anzeigen die außergewöhnlich elegante Optik des M-5000.


Lautsprecheranschlüsse in Premiumqualität

Der M-5000 nutzt besonders große Schraubanschlüsse für die Lautsprecher, um einfache Handhabung und eine sichere Verbindung zu gewährleisten. Die von Yamaha entwickelten Lautsprecher-Klemmen werden aus einem Messingblock gefräst und unterstreichen den hohen Yamaha Qualitätsanspruch.

Die 3 mm dicke Grundplatte der Anschlüsse ist ebenfalls aus reinem Messing gefertigt und daher besonders belastbar und stabil. Außerdem ist sie nicht magnetisch und reduziert dadurch Verzerrungen des Audiosignals.

Volle Kraft voraus
Das Maß der Dinge in seiner Klasse: Der M-5000 überzeugt mit seinem überragenden Klangbild und begeistert mit griffiger Musikalität.

Perfekt symmetrisch In Verbindung mit dem GT-5000 Plattenspieler und dem C-5000 Leistungsverstärker entsteht eine von Anfang bis Ende vollständig symmetrische Signalkette für besten Klang.

Auf Höchstleistung getrimmt
Mit seinem sorgfältigen Schaltungsaufbau bietet der M-5000 perfekte Symmetrie zwischen dem linken und rechten Kanal durch deren vollständige physische wie elektrische Entkoppelung.

Das bewusst einfach gehaltene Schaltungskonzept reduziert den Signalweg auf ein notwendiges Minimum, minimiert Energieverluste und erreicht eine geringe Impedanz für absolut hochwertige Musikwiedergabe.

Symmetrische Endstufe mit MOSFETs
Das aufwendiges Endstufenkonzept nutzt eine direkte Verbindung des Netzteils mit den Endstufen.

Die vollständige Entkoppelung der gesamten Verstärkungsschaltung von der Masse eliminiert ungewollte Einflüsse durch kleinste Spannungsschwankungen oder Massestörungen.

Das Konzept setzt außerdem auf einen komplett symmetrischen Aufbau, der MOSFET Leistungsverstärker verwendet und damit den Betrieb von Lautsprechern auch mit niedriger Impedanz verbessert.

Unerschütterlich
Bei der Entwicklung des M-5000 wurden für die perfekte Klangwiedergabe störende Vibrationen eliminiert.

Außerdem wurde ein neues Erdungskonzept entwickelt, bei dem Netztrafo, Ladekondensatoren und Kühlkörper mit Bolzen direkt auf die starre Konstruktion montiert werden. So werden sie optimal fixiert und der störende Einfluss von Vibrationen wird vollständig unterbunden.

Kraft, die man hören kann
Für perfekten HiFi-Klang sorgt ein massiver Ringkerntransformator mit einer 3 mm dicken Grundplatte aus reinem Messing, die ungewünschte Vibrationen unterdrückt.

Der hochwertige Ringkerntransformator hat keinen Einfluss auf die Audio-Schaltkreise.

Der direkt ausgeführte Kupferdraht des Windungskerns trägt seinen Teil zur geringen Impedanz bei und reduziert im Vergleich zu konventionellen Ausführungen den Energieverlust deutlich.

Schwer auf Draht
Massive Kabel und Schraubverbindungen tragen zur niedrigen Impedanz des M-5000 bei. Auf diese Weise geht weniger Energie verloren als bei gewöhnlichen Steckern und Kabelverbindungen.

Die Verwendung von Schrauben und Messing-Anschlüssen direkt auf den Ladekondensatoren anstelle von Lötstellen sorgt für eine direkte Verbindung mit geringer Impedanz.

Auf eigenen Füßen stehen
Bei der Entwicklung des M-5000 wurde jeder technische Aspekt bedacht, der Einfluss auf den Klang hat. Die Besessenheit, den bestmöglichen Klang zu erreichen, hat zur Entwicklung der neuen, patentierten Standfüßen geführt.

Die schweren Messingfüße entkoppeln den M-5000 entweder als reine Spikes oder mit Kratzschutz für empfindliche Oberflächen.

Leistung wird sichtbar
Der M-5000 bietet große, hochpräzise Pegelanzeigen auf der Frontseite zur Visualisierung der Musikdynamik.

Von 7 mm dickem Asahi-Glas geschützt unterstützen die Anzeigen die außergewöhnlich elegante Optik des M-5000.

Lautsprecheranschlüsse in Premiumqualität
Der M-5000 nutzt besonders große Schraubanschlüsse für die Lautsprecher, um einfache Handhabung und eine sichere Verbindung zu gewährleisten. Die von Yamaha entwickelten Lautsprecher-Klemmen werden aus einem Messingblock gefräst und unterstreichen den hohen Yamaha Qualitätsanspruch.

Die 3 mm dicke Grundplatte der Anschlüsse ist ebenfalls aus reinem Messing gefertigt und daher besonders belastbar und stabil. Außerdem ist sie nicht magnetisch und reduziert dadurch Verzerrungen des Audiosignals.
  • 100 W + 100 W (8 Ohm, 20 Hz - 20 kHz, 0,07% THD, 2 Kanäle in Betrieb)
  • Akribisch optimierte symmetrische Signalübertragung
  • Erdfreie, symmetrische Endstufe für besseres Verstärkungsverhalten
  • Perfekt symmetrischer Aufbau für optimale Kanaltrennung von linkem und rechtem Kanal
  • Elektrischer Aufbau mit niedriger Impedanz und kurzer Signalführung
  • Solide Gehäusekonstruktion für maximale Stabilität
  • Großer Ringkerntransformator
  • Leistungseigenschaften

    Signal-Rauschabstand (dB)110

    Anzahl Kanäle2

    Klirrfaktor (%)0.07

    Musikleistung 4 Ohm (W), pro Kanal220

    Frequenzg.-Untergrenze, -3dB (Hz)5

    Frequenzg.-Obergrenze, -3dB (Hz)100000

    Klirrfaktor ermittelt an x Ohm8

    Dämpfungsfaktor bei 8 Ohm300

    Klirrfaktor ermittelt bei x Watt100

    Kanaltrennung (dB)90

    Gehäuse-Eigenschaften

    Breite (cm)43.5

    Höhe (cm)18

    Tiefe (cm)46.4

    Gewicht (kg)26.9

    vibrationsdämpfendes Gehäuseja

    Schnittstellen

    Anzahl Audio IN1

    Produkttyp

    ProdukttypVollverstärker

    Bedienung

    autom. Stand-By-Schaltungja

    kanalgetrennte Pegelanzeigeja

    VU Anzeigeja

    Leistungsaufnahme

    Leistungsaufnahme, Stand-By (W)0.2

    Leistungsaufnahme, Betrieb (W)400

    Konstruktionsmerkmale

    Netztrafo mit Ring-Spulenkernja

    symmetrischer Signalverlauf im Gerätja

    MOS-FET Leistungsendstufeja

    analoge Audio-Anschlüsse

    Anzahl Audio (IN)1

    Anzahl symmetrischer XLR-(IN)1

    12V Schalt-Anschlussja

    defPNG

    Anmelden

    Passwort vergessen?

    • Zukünftig schnell und unkompliziert bestellen
    • Nachverfolgung der Bestellungen
    • Übersicht aller bisherigen Bestellungen
    Jetzt registrieren